Inspiration für Dich

22.02.2022
Ihre Körperdolmetscherin
Keine Kommentare
Guten Tag und willkommen,die Frage, die ich auch selber hatte, ist, wie soll das gehen? Echter Kontakt über Digitale Medien?Hier ein paar Gedanken von mir dazu:Es ist anders, aber ist gut möglich - es ist kein direkter physischer Kontakt. Das ist klar. Aber es ist ein Herzenskontakt und der ist Raum und Zeit übergreifend möglich.Dein Inneres zeigt auch so genau das, was gerade dran ist. Wichtige Voraussetzung sind Vertrauen und Sicherheit. Denn oftmals waren wir in schwierigen Zeiten allein, ungeschützt, unverstanden, unsicher, ohne Zeugen usw. Warum sollte sich das Innere freiwillig nun dem Gleichen oder Ähnlichem aussetzen?Das wird es nicht tun. So braucht es Sicherheit und Gewissheit innerlich und äußerlich. Ein paar Anregungen was das unterstützen könnte:1.) Bereite Dir einen sicheren RaumNun braucht es "Sicherheit" auch in dem Umfeld in dem Du gerade bist.Wenn Du zu mir kommst, dann hast Du den Weg, der oftmals auch schon Vorbereitung ist, bis zur Parkplatzsuche -sehr schnell oder gar nicht, Bus fährt vor der Nase weg... all das gehört oft schon zum Prozess. Es ist eine "Gesamt-Inszenierung", je großer das Thema oftmals auch der Sicherheitsmechanismus, der sich zeigt.Im Raum selbst sorge ich dafür. In Deinem Zuhause ist es wichtig, dass Du dafür sorgst. Was heißt das? Telefon abstellen, Familie Bescheid geben, Störfelder möglichst reduzieren, Tür schließen.2.) Mach es Dir schön und wohlig.Oft höre ich, dann komm ich gar nicht raus, nur ein Wechsel vom offiziellen zum privaten Rechner. Aber der Platz bleibt.Dann schau Dich um. Gibt es eine gute Ecke in der Wohnung, wo Du entspannt eine Stunde sein kannst? Bereite Dir einen Tee, mach eine Kerze an, stimmt die Wärme im Raum? Die Frage ist nicht, ob Du es so aushalten kannst, sondern was wäre noch gut oder würde es besser machen.In Kontakt mit sich zu sein, bedeutet auch die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, anzunehmen und soweit machbar umzusetzen. Manchmal weiss man nicht, ob das weitere Kissen es "bringt" - probiere es einfach aus.Nimm Dir Zeit.3. Übergänge gut gestalten.Vor und nach dem Termin rausgehen, nicht gleich vom Alltag, in die Sitzung und nach der Innenschau wieder zurück in den Alltag. Auch wenn das digitale Treffen Zeit zu sparen scheint da Wegzeiten wegfallen, wäre es aus meiner Sicht sinnvoll sich einen guten Moment vorher und nachher einzuplanen.Vorher bietet sich zum Beispiel neben einem Spaziergang auch eine Schüttelübung an. Von Fuss bis Finger 5min bouncen. Atmen währenddessen fließen lassen...Alltag abfallen lassen und bewusst entscheiden, sich jetzt eine Weile um sich selbst zu kümmern. Diese Arbeit schließt im übrigen alle um uns herum ein, weil wir alle verbunden sind. Nur falls Dein Verstand Glaubenssätze wie "das ist egoistisch" hervorbringen sollte.Hinterher noch eine Runde um den Block oder hinlegen, entspannen, nachfühlen, aufschreiben und dann erst wieder los zu was auch immer dann ansteht.4. Welcher Kanal?Lass es uns ausprobieren. Nur Stimme ist oftmals für Klienten, die mich schon eine Weile kennen angenehmer, für den Beginn des gemeinsamen Weges ist der Kontakt über Video meist passender. Auch hier möchte ich empfehlen, zu spüren, und sich zu fragen: was brauche ich.Und ein 3D Termin ist auch weiter möglich.Vielleicht hast Du noch andere Dinge, die Dir einfallen um einen guten Raum zu erhalten. Lass es mich gern wissen.

Nur das Beste wünscht Dir Deine Verena

AB MÄRZ 2022 in Gellerstrasse 4/ 22301 Hamburg

*Die Inhalte dieses Blogs ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.* Impressum s. www.vonharrach.de

Seins - Momente

Aufblättern und Zulassen

Foto: Alexander Gelwer

Dein Impulsgeber zur Klärung, was Dich gerade beschäftigt:

 

Fragen, Prozesse, Unsicherheit. Jeder Moment ist eine Einladung mit Dir in Kontakt zu kommen. Verbringe 2-3 Minuten mitten am Tag mit Dir. Denn erst der Kontakt zu uns selbst bringt die Möglichkeit zu echtem Kontakt mit anderen Menschen. Zu Liebe, Glück, Vertrauen. Komm erst zu Dir und begegne dann der Welt neu.

188 Seiten Inspiration in Farbe und passt in jede Tasche (10x10cm).
Preis: 8,95€ pro Buch.

In Hamburg liegen sie in ausgewählten Buchläden z.B. Buchhandlung Mühlenkamp, Wrage und andere.  Solltet Ihr in Eurem Umfeld nicht fündig werden, sendet die Bestellung gerne direkt per Email.

Sende gerne auch zu (zzgl. Porto) - Abholung in ihrer Praxis in Winterhude nach Absprache ist auch möglich.

 

Deine Körperdolmetscherin

Verena von Harrach

SEINS-MOMENTE
Kleiner Einblick ins Buch.
1412_vH-SeinsMomente_Auszug.pdf
PDF-Dokument [710.1 KB]

TIME-IN: A pocket guide to Introspection

Seins-Momente nun auch auf Englisch.

 

Your advisor in tackling the issues, unfinished processes and uncertainty going on inside you. Every moment is an opportunity to get in touch with yourself! So take at least 2-3 minutes each day for introspection, a “time-in”. Because only understanding of one’s self brings the chance to make genuine contact with other people, find love, happiness and trust. Find yourself in order to meet the world anew!

 

Auch dieses Büchlein kostet 8,95€ zzgl. Versand

TIME-IN: A pocket guide to Introspection
Kleiner Einblick ins englische Buch.
1606_vH-TimeIn-Book-AUSZUG.pdf
PDF-Dokument [932.1 KB]

Offene Meditationsabende

Entspannung . Achtsamkeit . Auftanken

Auf Anfrage, gebe ich gern Einführungen und Anleitung für Meditation und Entspannung. 
Die Meditationsabende pausieren aktuell.
Mehr Informationen>>>

Laden Sie sich den aktuellen Praxisflyer herunter.

Praxis Verena von Harrach . Körperorientierte Psychotherapie
Verena von Harrach . Praxis für Körperpsychotherapie und Traumatherapie
Praxisflyer.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]